Schwarze Rhetorik: Manipulation durch Sprache

Verbale Beeinflussung, Manipulationstechniken, Manipulationstricks und wie man sich gegen Manipulation wehren kann, mit Quiz & Skript! (Dauer: 2,5 Stunden) | Roadmap

  über 16.500 Teilnehmer

Freie Video-Lektionen & Kursplan

Schwarze Rhetorik
Online-Kurs

  • 2,5 Std. Video-Content
  • 57 prägnante Video-Lektionen
  • dauerhafter Zugriff
  • Quiz mit 25 Fragen
  • Skript in PDF zum Download
  • schneller Lernerfolg
  • inkl. Argumentorik-Zertifikat

79€
Diesen Kurs Buchen

Menschen lassen sich durch Sprache manipulieren.

Und damit Du nicht Opfer dieser sprachlichen Manipulationen bist, musst Du die Manipulations-Techniken erstmal überhaupt kennen und natürlich auch wissen, wie man diesen Techniken am besten begegnet.

Dieser Kurs vermittelt Dir das notwendige Grundwissen über die häufigsten Manipulationstechniken des Alltags.

 

An wen richtet sich der Online-Kurs „Schwarze Rhetorik“?

  • Der Kurs richtet sich an alle, die Manipulationstechniken kennen wollen und Wege lernen wollen, der Manipulation durch Menschen zu begegnen
  • Vor allem denjenigen, die sich von Anderen hin und wieder überrumpelt fühlen, wird der Online-Kurs helfen, sich gegen die „Kunst der Manipulation durch Sprache“ zu wehren.
  • Wenn Du bereits Vorkenntnisse zu Manipulation mit Sprache hast, empfehlen wir Dir den Online-Kurs „Schwarze Rhetorik der Profis: Versteckte Beeinflussung

„Dein Kurs ‚Schwarze Rhetorik‘ war wirklich spitze! Aus dem Vertrieb kenne ich diese Beispiele bereits zu gut, jedoch hast Du alles sensationell erläutert und so erklärt, dass jeder Neuling die Tücken versteht! Konnte wirklich viel mitnehmen und gebe dies gerne weiter.”

— Pascal S.

„Das Online-Training ‚Schwarz Rhetorik‘ ist einach super! Hat Spaß gemacht zu sehen, auf welche Art und Weise sich Menschen bewusst — und vor allem unbewsusst — beeinflussen und manipulieren. Hat mich sehr gefordert und ich habe viel gelernt!

— Jana P.

Schwarze Rhetorik
Online-Kurs

  • 2,5 Std. Video-Content
  • 57 prägnante Video-Lektionen
  • dauerhafter Zugriff
  • Quiz mit 25 Fragen
  • Skript in PDF zum Download
  • schneller Lernerfolg
  • inkl. Argumentorik-Zertifikat

79€
Diesen Kurs Buchen

Über Wlad Jachtchenko

Wlad Jachtchenko ist mehrfach ausgezeichneter Rhetorik-Experte, TOP-Speaker in Europa, Autor und gefragter Business Coach.

Er hält Vorträge, trainiert und coacht seit 2007 Politiker, Führungskräfte und Mitarbeiter namhafter Unternehmen wie Allianz, BMW, Pro7, Westwing, 3M und viele andere. Wlad wird Dir helfen, Deine Überzeugungskraft zu steigern und Dich dadurch erfolgreicher machen!

Bekannt aus

Kursinhalt

5 Kerninhalte des Online-Kurses

  • Was genau ist Schwarze Rhetorik?
  • 17 Manipulationstechniken: Die häufigsten Scheinargumente
  • 12 Manipulationstechniken: Die häufigsten sprachlichen Tricks
  • 15 Manipulationstechniken: Die wichtigsten kognitiven Verzerrungen
  • Werden wir immer manipuliert? Oder manipulieren auch wir Menschen?

Abschnitt 1: Einführung

Lektion 1: Was bedeutet Schwarze Rhetorik? | Vorschau

Lektion 2: Werden wir immer manipuliert? Manipuliert jeder? | Vorschau

Lektion 3: Über den Trainer & Kursüberblick | Vorschau

Abschnitt 2: Häufige Scheinargumente und wie man ihnen begegnet

 Lektion 4: Einführung: Was sind Scheinargumente?

Lektion 5: Traditionsargument (ad antiquitatem)

Lektion 6: Autoritätsargument (ad verecundiam)

Lektion 7: Mitläufereffekt (ad populum)

Lektion 8: Komplimente (pro hominem)

Lektion 9: Persönliche Attacke (ad hominem)

Lektion 10: Halbe Wahrheit (half truth )

Lektion 11: Mitleidsargument (ad misericordiam)

Lektion 12: Emotionale Erpressung (emotional blackmail)

Lektion 13: Drohung (ad baculum)

Lektion 14: Totschlagargument (killer phrase)

Lektion 15: Themenwechsel (red herring)

Lektion 16: Inkonsistenz (tu quoque)

Lektion 17: Strohmann (straw man)

Lektion 18: Perfektionismus (Nirvana fallacy)

Lektion 19: Falsche Verallgemeinerung (hasty generalization)

Lektion 20: Goldene Mitte (false compromise)

Lektion 21: Folgenargument (ad consequentiam)

Lektion 22: Praktische Übung — Welches Scheinargumente sind das?

Lektion 23: Lösungen zur praktischen Übung

Abschnitt 3: Sprachliche Manipulationstricks

Lektion 24: Einführung: Was sind sprachliche Tricks?

Lektion 25: Fremdwörter

Lektion 26: Fachwörter

Lektion 27: Wertende Wörter (Euphemismus, Dysphemismus)

Lektion 28: Framing

Lektion 29: Metaphern

Lektion 30: Weil & aufgrund

Lektion 31: Paraphrasen

Lektion 32: Ambiguitäten

Lektion 33: Suggestionen

Lektion 34: Passiv

Lektion 35: Wiederholungen

Lektion 36: Spiegeln (mirroring)

Abschnitt 4: Kognitive Verzerrungen

 Lektion 37: Einführung: Was sind kognitive Verzerrungen?

Lektion 38: Above-average-Effekt

Lektion 39: Anker (anchoring)

Lektion 40: Aufmerksamkeits-Fehler (attentional bias)

Lektion 41: Bestätigungsfehler (confirmation bias)

Lektion 42: Halo-Effekt

Lektion 43: Herdentrieb (social proof)

Lektion 44: Kognitive Dissonanz

Lektion 45: Kontrast-Effekt (contrast effect)

Lektion 46: Rückschaufehler (hindsight bias)

Lektion 47: Selbstwerterhaltende Beurteilung (self-serving bias)

Lektion 48: Soziales Faulenzen (social loafing)

Lektion 49: Überlebens-Irrtum (survivorship bias)

Lektion 50: Verarbeitungsflüssigkeit (perceptual fluency)

Lektion 51: Verfügbarkeits-Fehler (availability bias)

Lektion 52: Versenkte Kosten (sunk costs)

Abschnitt 5: Die 3 häufigsten Fragen zur Schwarzen Rhetorik

Lektion 53: Ist die Schwarze Rhetorik eine Erfindung aus der Neuzeit?

Lektion 54: Erkennst Du als Experte alle Schwarze-Rhetorik-Tricks?

Lektion 55: Was ist, wenn ich nicht weiter weiß bzw. keine gute Antwort habe?

Abschnitt 6: Nächste Schritte. Letzter Tipp und Danke!

Lektion 56: Deine nächsten Schritte

Lektion 57: Der letzte ultimative Schwarze-Rhetorik-Tipp und Danke!

Wird häufig zusammen gekauft:

Online-Kurs "Schwarze Rhetorik" | Argumentorik

Schwarze Rhetorik5
Online-Kurs "Schwarze Rhetorik II" | Argumentorik

Schwarze Rhetorik II5
Online course "Trump" | Argumentorik
Tricks of Trump5

Weitere Kundenstimmen:

„Sehr schöne, kurze und komplette Lektionen. Endlich mal wieder ein Kurs, der den Schnitt der einzelnen Lektionen ernst nimmt (gut ausgeleuchteter Dozent, schöne Übergänge, Gesten, Ton und Schrift im guten Verhältnis). Bis lang ist zwar schon einiges inhaltlich bekannt, aber als Wissensbasis sehr gut. Denke der Kurs wird sein Versprechen auch halten :-)”

– Sebastian S.

„Sehr informativer Kurs! Die Sachverhalte werden kurz und prägnant darstellt und anschaulich und klar erläutert. Der Vortragenden wirkt sympatisch und kompetent.”

– Thomas K.

„Ein Kurs den ich innerhalb eines Tages verschlungen habe. Sicher, nicht alles ist neu aber es wird hier super dargestellt. Ich werde mir das eine oder andere Thema noch einmal ansehen, vor allem wenn ich das Gefühl habe, mal wieder auf einen rhetorischen Trick hereingefallen zu sein. Mir hat dieser Kurs viel gebracht.”

– Anika K.

„Sehr interessant und gut vorgetragen.”

– Harald S.

„Fast alles, was ich gehört habe, war mir komplett unbekannt! Super viel gelernt! Erwartungen mehr als erfüllt.”

– Michael W.

„In einem Satz: Super viel Neues dazugelernt — und mich in vielen Scheinargumenten wiedererkannt. Dank dem Dozenten für diesen erstaunlich ehrlichen und belehrenden Kurs!!!”

– Bernd S.

„Sehr interessant und aufschlussreich! Der Dozent wirkt kompetent und gibt auch ausreichend Übungsmöglichkeiten. Auf jeden Fall empfehlenswert!”

– Olivia L.

„Sehr guter Dozent. Klare Weiterempfehlung von mir.”

– Michael W.

„Wunderbar klar. Schöne Beispiele. Und ich finde die Herangehensweise an das Thema genau richtig.”

– Jens E.

„Der Kurs hat mir sehr gut gefallen. Ich werde jetzt vor allem im Berufsalltag mehr auf Sprache achten und versuchen, manipulative Menschen zu entlarven:) Daumen hoch!”

– Evald M.

„Sehr gut erklärt, habe mich öfter selbst ertappt und musste über einiges schmunzeln. Wegen der recht kurzen Kapitel kommt man auch nach längerer Pause wieder recht schnell ins Thema. Freue mich schon auf den nächsten Kurs.”

– Martina W.

„Der Kurs war sehr lehrreich. Es hat mich auch beeindruckt wie einfach ‚Schwarze Rhetorik‘ funktioniert.”

– Peter F.

„Ein super Überblick über die wichtigsten Mittel der ‚Schwarzen Rhetorik‘. Auch die Gegenmaßnahmen überzeugen. Danke”

– Julien A.

„Toller Kurs! Toll rübergebracht/super-gut erklärt. Ich könnte Wlad stundenlang zuhören. Sehr angenehme Stimme.”

– Eveline H.

„Die Inhalte waren sehr gut. Spiele mit dem Gedanken, mich in einen Debattierclub anzumelden. ”

– Svenja L.

„Es war wie immer ein sehr guter Online Kurs, leicht verständlich und für den Alltag umsetzbar. Toller Dozent. Vielen Dank.”

– Beate R.

„Der Kurs ist interessant, in 57 kurze Kapitel aufgeteilt, inhaltlich knapp, aber sehr informativ und lehrreich. Der Inhalt wird sehr praxisnah erklärt und mit vielen wertvollen und verständlichen Beispielen angereichert. Die Art der Präsentation ist sowohl kompetent als auch erfrischend. Der Kurs hat Spaß gemacht und hat Wertvolles im Umgang mit Menschen vermittelt!”

– Anke S.

„Kurz und knackig, alles super.”

– Dekay

Weitere Kurse von Wlad:

Online-Kurs "Verhandlung" | Argumentorik
Verhandlung5
Online-Kurs "Körpersprache" | Argumentorik
Körpersprache5
Online-Kurs "Schlagfertigkeit" | Argumentorik
Schlagfertigkeit5
RHETORIK WOCHE KARRIERE WOCHE Schwierige Gespräche